Chistenstein (2473m) – Felsklotz mit toller Pulverabfahrt

Der Chistenstein ist der höchste und einer der wenigen “felsigen” Berge im Fideriser Heuberge Gebiet.  Der Gipfel nist leicht vom Parsenn Skigebiet zu erreichen. trotzdem ist er erstaunlich wenig begangen.

Vom Durannapass kann man entweder via Strassberger Fürggli auf dem Zackengrat (zu Fuss, ganz leichte Kletterei) auf den Chistenstein aufsteigen. Einfacher, aber länger ist der Weg via Durannapass auf der Nordseite vom Drimarchenspitz queren und dann via Pkt. 2212m auf der Nordflanke (Route Küblis) aufsteigen. Bei guten Schneeverhältnissen kann mit den Skis auf den Gipfel aufgestiegen werden.

Abfahrt (bei sicheren Verhältnissen) Richtung Nordosten, schön, breite, ca. 35 Grad steile Flanke. Meist mit wenig Spuren. Sonst wie Aufstieg. Danach Querung nach Osten zur Schiefer Bahn.

Man kann auch Richtung Süden abfahren, zuoberst 45 Grad! Dies vor allem bei Sulz Schnee.

Gallery | This entry was posted in Davos Region, Easy Tours and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s